Hallo,
du wohnst in Stuttgart-Ost und würdest gerne bei dir um die Ecke »unverpackt« einkaufen? Du interessierst dich für regionale Produkte und dafür, welchen Einfluss unser Handeln auf die Umwelt hat?

Wir auch! Wandel.Handel ist eine Verbraucherinitiative, die einen Unverpackt-Laden samt Café auf die Beine gestellt hat. Ob Gemüse, Nudeln, Haferflocken, Shampoo oder ein anregendes Gespräch… alles, was du im Alltag brauchst, sollst du bei uns bekommen. Unverpackt, günstig und in hochwertiger (Bio-) Qualität.

Wir sind Teil von plattsalat – ein Verein und drei selbstverwaltete Biomitgliederläden in und um Stuttgart.

plattsalat wurde 1998 gegründet, um Bioprodukte auch für sozial schwächer gestellte Menschen verfügbar zu machen und um anders zu wirtschaften: selbstbestimmt, umsatzunabhängig und fair auch gegenüber den Erzeugern.

Neben dem Dachverein gibt es zur Zeit drei plattsalat-Läden, einen in Stuttgart-West, uns in Stuttgart-Ost und einen in Kernen im Remstal.

Mehr zum Verein, seiner Arbeit, dem Netzwerk und zur Philosophie in den Läden auf den Webseiten des Vereins.


Öffnungszeiten:

Montag:10–18:30 Uhr
Dienstag:16–20 Uhr
Mittwoch:16–20 Uhr
Donnerstag:10–18:30 Uhr
Freitag:10–18:30 Uhr
Samstag:10–16 Uhr

Adresse:

Wandel.Handel Plattsalat Ost
Wagenburgstraße 123
70186 Stuttgart
0711 – 901 141 02
kontakt at wandel-handel.de

→ Jetzt Mitglied werden

Ab sofort könnt ihr Mitglied werden – direkt im Laden oder ihr schreibt uns und wir lassen euch einen Antrag zukommen! Mehr Infos zum Mitgliederladen findet ihr hier


Blog

Alle Blogbeiträge


Wie funktioniert unser Konzept?


Über drei Pfeiler soll ein Ort entstehen, der einen nachhaltigen Lebensstil unkompliziert zugänglich macht:

1. Laden

PRAXIS

Als Mitgliederladen machen wir hochwertige Lebensmittel auch für gering verdienende Menschen zugänglich:

Als Mitglied gehört dir der Laden, du kannst mitbestimmen und zu vergünstigten Preisen einkaufen.

Du zahlst nur soviel, wie es kostet, das Produkt ins Regal zu stellen.

Dein monatlicher Beitrag (ca. 20 Euro pro Person) finanziert einen Großteil der Fixkosten und gibt uns langfristig Planungssicherheit.

mehr über das Prinzip Mitgliederladen

2. Café

SCHNITTSTELLE

Wir schaffen über ein kleines Café einen Treffpunkt im Quartier. Hier kannst du Zeit verbringen, dich mit anderen austauschen oder in der »Nachhaltigkeitsbibliothek« stöbern.

Kinder können sich in einer Spielecke die Zeit vertreiben.

Für Getränke zahlst du, was es dir wert ist.

mehr über das Café

3. Bildungsplattform

THEORIE

Wir wollen herausfinden, wie und wohin wir unseren Alltag entwickeln können, um eine enkeltaugliche Zukunft zu gestalten.

Dazu veranstalten wir Vorträge, Workshops, Tutorials, Diskussionsrunden und gemeinsame Aktionen.

Du packst mit an oder pickst dir raus, was dich gerade interessiert.

mehr über die Bildungsplattform